Kleine Kinder-Seelen mit breiten Schultern

Wenn Kinder zum Bindeglied zwischen den Eltern werden, haben sie eine unmögliche Last auf ihren zu kleinen Schultern zu tragen. Dabei ist es egal, ob die Anwesenheit des Kindes während einer Partnerschaft, in der Trennung oder sogar nach der Trennung unbewusst zur Argumentation genutzt wird, um die Verwirrungen und Auseinandersetzungen zwischen ihren Eltern zu überspielen oder gar zu retten.

Die Kinder denken, dass sei Liebe und Ihre Aufgabe dafür zu sorgen, dass sich Erwachsene verantwortungsbewusst und liebevoll verhalten, nicht streiten oder gar körperliche oder seelische Gewalt zu verhindern. Sie bilden das Vorbild ab, das in diesen Fällen bei den Eltern gänzlich fehlt. Und wenn es nicht klappt, dass eine Versöhnung oder Frieden in die Familie einkehrt, so glauben sie auch noch, es wäre Ihre Schuld.

Entledige Dich von Deinen alten “Verpflichtungen”, wenn Du ein solches Kind warst – und belaste bitte erst gar nicht Deine eigenen Kinder damit.

Denn “tragen”, können Eltern ihre Kinder nur, bis sie selbst “laufen” bzw. eigenverantwortlich sind.

Und auf Dauer trägt jeder die Verantwortung – zunächst für sich selbst!

Mati Ahmet Tunçöz©