Respektvoller Abstand ist so ähnlich, wie die Beziehung zwischen einem Löwen und einem Schmetterling.

Beide wundervoll, beide anmutig und traumhaft schön anzuschauen.

Doch die Begegnung findet höchstens visuell oder in Berührung auf der Nasenspitze des Löwen statt… das wirkliche Miteinander, gemeinsame Wege gehen, zu tollen, zu spielen, zu jagen, eine Sprache sprechen, sich verständigen, ähnliche Motive zu haben und sich letztendlich zu vereinigen … ist hier nicht weiter möglich.

Und beide können nur im respektvollen Abstand einander genießen… und wieder gehen lassen.

Mit sympathischen Grüßen,
Mati© www.tuncoez.de